Schokoladenkuchen

Zutaten

6 Eier, 150 g Butter, 250 g Blockschokolade (bitter), 150 g Zucker, 1 Pck Vanillezucker, 4 EL Mehl, 1 TL Backpulver, Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

Die Butter und die Schokolade schmelzen. Die Eier trennen und das Eiweiss schaumig rühren.

Den Zucker, die Eigelbe und den Vanillezucker verrühren und anschließend das Mehl und das Backpulver zugeben. Danach die geschmolzene Butter und die Schokolade vorsichtig zugeben.

Zum Schluss den Eiweissschaum unterheben.

 

Eine Springform einfetten und die Teigmasse einfüllen.

Jetzt noch bei 175° 30 Minuten backen und dann bei 150° weitere 15 Minuten backen.

Den abgekühlten Kuchen kann man am besten mit Puderzucker bestreuen.

 

 

Beigesteuert

von: Helga H.

zur: St. Goar 2006 und anschließend noch diversen anderen Veranstaltungen.

nach oben

 

Kommentare

Displaying results 1 to 1 out of 1

Birgit Seckler from Viersen
Dienstag, 15-01-13 15:34

Paddeln kann ich zwar immer noch nicht, aber den Schokokuchen habe ich ausprobiert - lecker!!!
Liebe Grüße
Birgit

nach oben