Zitronentarte

Zutaten

Teig: 200g Mehl, 50g Zucker, 1 Priese Salz, 2 Eigelb, 100g kalte Butter

Füllung: 3-4 Zitronen, 150 g Puderzucker, 30 g kalte Butter

 

Zubereitung:

Mehl, Zucker und Salz zusammen mit dem Eigelb und der Butter nach und nach zu einem Teig verkneten. Wenn Zeit vorhanden für eine Stunde kalt stellen. In der Form ausrollen, so dass ein ca. 1,5 cm hohen Rand stehen bleibt. Bei ca. 160 Grad ca. 12 Min. backen.

In der Zwischenzeit Zitronen auspressen, Zitronenschale abreiben (von einer Zitrone reicht). Mit Eiern und Puderzucker in einen Topf geben und unter stetigem Rühren bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen, so dass die Masse dickcremig wird. Die kalte Butter in Flöckchen dazugeben. Anschließend die Masse auf den Boden geben und bei ca. 150 Grad 25 weitere Minuten backen.

 

 

 

Beigesteuert

von: Susanne V.

zur: Frauenfahrt am 10. Mai 2009

nach oben

 

Kommentare

Displaying results 1 to 1 out of 1

Regina Krebs
Sonntag, 04-08-13 12:10

Rezept klingt gut. Wieviele Eier oder Eigelb sind für die Zitronenmasse vorgesehen. Diese Angabe fehlt im Rezept.
Liebe Grüße
Regina Krebs

nach oben